Sonntag, 10. April 2016

Nischenwebseitenchallenge - Wochenbericht nach der 2. Woche

Die zweite Woche meiner Challengeteilnahme ist nun zuende und ich möchte heute meinen zweiten Wochenbericht und natürlich auch nun endlich die Domain veröffentlichen.

http://www.luftbefeuchter4you.de

Ich habe mich für diese Version mit "4 you" entschieden, da ich keine Testseite machen werde und irgendwie die xxx-test.de-Seiten bei den Nischenseiten überhand nehmen. Ich finde, 4you ist eine angenehm neutrale Seitenbeschreibung.

Ich habe den ersten Content für meine Nischenwebsite erstellt und weiß natürlich, dass ich in den kommenden Wochen hier noch einige Artikel und Berichte schreiben und veröffentlichen muss.
Aber für den Anfang steht damit das Gerüst meiner Seite.

Content erstellt

Ich habe weiterhin die üblichen rechtlich erforderlichen Texte implementiert, und ein neues Theme installiert.
Hatte ich zunächst HUEMAN ausgewählt habe ich mich dann doch für twenty thirteen entschieden, bei dem ich ein paar Anpassungen am Layout vorgenommen habe.





Google Analytics ist aktiviert und die Google Search Console weiß auch Bescheid :-). Und nachdem ich meine Nischenseite vor 14 Tagen online gestellt habe, hatte ich sogar schon eine Handvoll Besucher :-)

Neues Headerbild

Dann habe ich noch fiverr bemüht und mit ein professionelles Headerbild dort erstellen lassen, das ich jetzt auf meiner Nischenseite eingefügt habe und mir gut gefällt.

Änderung am Theme und Layout

Das Layout hat folgende Veränderung in den letzten 14 Tagen erlebt:


Version der Nischenseite luftbefeuchter4you.de nach der 1.Woche

Und am heutigen Tag sieht das Layout so aus:

Keywords einbinden und ein kleines Problem


Ich habe bisher ingesamt elf Seiten und fünf Beiträge mit 16 verschiedenen Keywords veröffentlicht. Zu den Luftbefeuchtern habe ich ausführliche Produktbeschreibungen von Amazon durch ein Plugin eingebunden, was leider jetzt dazu geführt hat, dass "duplicate content" von google angezeigt wird. Das ist unangenehm. Eine Lösung für dieses Problem habe ich leider nicht.
Das Layout meines amazon-simple-admin-plugins werde ich noch in der nächsten Zeit ändern.

Ausgewählte Partnerprogramme


Neben dem Amazonprogramm habe ich mich bei zanox und affiliti.net beworben. Ob ich diese zwei letzten Programme dann auch zukünftig nutzen werde, weiß ich noch nicht.

Fotos und Grafiken


Für Fotos nutze ich ausschließlich die kostenfreien Möglichkeiten von pixabay.com und dem amazon-Partnerprogramm, wobei ich dabei sehr darauf achte, dass insbesondere hierbei auch die Alternativ-Texte erfasst werden, weil google da auch einen sehr intensiven Blick drauf wirft.

Erste onpage-tool-Auswertung

 

Das onpage-tool gibt mir sehr gute Ergebnisse aus und ich werde die zu korrigierenden Punkte in der nächsten Zeit anpacken:
- vierzehn Indexierbare Seiten mit mehr als einem H1 Tag
- sechs indexierbare Seiten mit weniger als 300 Wörtern (Thin Content)

Sehr gefreut habe ich mich darüber, dass das onpage-tool mir bestätigt, dass die erforderlichen technischen Aspekte zu 100 Prozent erfüllt sind.

Sitemap erstellt und veröffentlicht-alle Seiten sind indexiert


Sitemap zeigt alles Seiten und Beiträge an, die ich zur Indizierung freigegeben habe. Davon ausgeschlossen habe ich das Impressum.




Und in der nächsten Woche werde ich voraussichtlich:

- mehr content erstellen,
- schauen, ob ich irgendwas an diesem unsäglichen doppelten content aufgrund des amazon-plugins ändern kann,
- die ersten Beiträge im Bereich der Know-how-Seiten erstellen.

Momentan macht mir die Teilnahme richtig viel Spaß, geht recht leicht von der Hand und nun heißt es nur noch bis zum Ende durchhalten und ich freue mich auf Eure Tipps und Ratschläge.

joergmichael 
Luftbefeuchter

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen